Brik Danouni (Gefüllte Taschen)

Brik_DanouniBrik_DanouniIch habe lang gesucht und probiert um das richtige Rezept der tunesischen Spezialität „Brik Danouni“ zu finden. Heute bin ich froh das mit euch teilen zu dürfen! Es gibt noch eine Variante wo die kleine knusprigen Teile frittiert werden, ich habe mich aber für die Light-Version -die auch nicht so light ist wie man denkt- entschieden ;).

Das Rezept wirkt am Anfang kompliziert, ist es aber nicht. Ich empfehle euch alle Zutaten vorzubereiten und Schritt für Schritt das Ganze zu folgen. Am Ende lohnt es sich die kleine Babies zu bewundern 😉 und damit Freude an euren Lieben zu bereiten!

Falls ich ein Detail vergessen habe oder wenn ihr denkt wir können es noch einfacher machen, sagt bitte Bescheid. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Folgende Zutaten brauchen wir für unsere kleine Brik Danouni:

Teig:

  • 400g Weizenmehl (Typ 405)
  • 100g zimmerwarme Butter
  • 1 TL Salz
  • 150ml Milch (+ Milch je nach Bedarf)

Füllung:

  • 1 klein Zwiebel
  • 3 El Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300g Hähnschenbrust
  • 1 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Bund Petersilie
  • 50g geriebener Käse (z.B. Emmentaler)
  • 3 Stücke Käseecken (Sahne)
  • 4 Scheiben Schmelzkäse
  • 2 Eier (1Ei+ 1Eigelb +1Eiweiß)

So funktioniert es:

  1. Mehl und Salz vermischen.
  2. Butter in kleine Stücke zur Mehlmischung hinzufügen und mit den Händen gut reiben bis es zu einer „sandigen“ Mischung kommt.
    Brik_Danouni Brik_Danouni
  3. Die Milch langsam dazu geben und mischen bis eine Teig-kugel entsteht. (Je nach Mehlqualität, es kann sein dass ihr ein bisschen mehr Milch braucht bis ihr eine homogene Kugel bekommt).Brik_Danouni
  4. Den Teig in einer Frischhaltefolie wickeln und zur Seite stellen.
  5. Backofen auf 220°C vorheizen
  6. Währenddessen, Zwiebel zerkleinern.Brik_Danouni
  7. Hähnchenbrust in kleine Würfeln schneiden.
  8. In einer Pfanne, das Öl auf mittlere Hitze erwärmen und Zwiebel dazu geben und braten lassen.Brik_Danouni
  9. Wenn die Zwiebelstücke glasig werden, Knoblauch in der Pfanne pressen und kurz anbraten.
  10. Die Hähnchenstücke dazugeben und braten bis die eine goldene Farbe bekommen, aber ohne dass es brennt!
  11. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzenBrik_Danouni
  12. 150ml Wasser dazugeben und köcheln lassen für ca. 10min (Deckel auf die Pfanne legen).
  13. In dieser Zeit, Petersilie waschen und ganz fein schneiden.Brik_Danouni
  14. Petersilie, die 3 Käsesorten,  ein Ei und ein Eiweiß vermischen und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
    Brik_Danouni Brik_Danouni
  15. Deckel aus der Pfanne wegnehmen und bei höherer Hitze kochen lassen bis das Wasser sich verdampft hat.
  16. Fleisch- und Käsemischungen gut mit einander vermischen.Brik_Danouni
  17. Jetzt den Teig  in einer ca. 3mm-Dicke große Scheibe ausrollenBrik_Danouni
  18. Anhand einer Tasse bzw. einem Glas, Kreise im Teig schneidenBrik_Danouni
  19. 1 TL aus der Füllung in der Mitte des Kreises legen
    Brik_Danouni Brik_Danouni
  20. Die Ränder des Kreises mit Wasser nass machen und die eine Seite auf die andere legen um einen halben Kreis zu bekommen.
  21. Mit einer Gabel den Ränder an einer drücken.
    Brik_Danouni Brik_Danouni
  22. Mit einem Pinsel das Eigelb auf die sichtbare Seite von den „Brik Danouni“ verteilen.
  23. Im Ofen stecken bis die eine goldene Farbe bekommen.Brik_DanouniBrik_DanouniBrik_DanouniBrik_Danouni

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.