Market Jilbana (Rindergulasch mit Erbsen)

Rindergulasch mit Erbsen

Wie jedes Wochenende stellt sich die Frage, was machen wir heute zum Essen? „Market Jilbana“ war sofort die Antwort! „Market“ heißt Sauce bzw. Ragout auf Tunesich und „Jilbana“ heißt Erbsen! Das Essen haben wir 3 Wochenede hintereinander mittlerweile gehabt. Wir haben sogar unsere Freunde „Machu Picchu Starter“ als Tester eingeladen und die waren davon begeistert ;)

Deswegen steht jetzt nichts vor der Veröffentlichung des Rezeptes! Einfach und nicht kompliziert, man braucht nur Geduld mitzubringen. Wenn man keinen Schnellkochtopf hat, gilt die Regel je länger desto besser (mindestens 2 Stunden im Vergleich zum Schnellkochtopf mit mindestens 1 Stunde)! Somit wird das Fleisch zart und ganz fein.

Einfach probieren und mir eure Eindrücke schicken! Viel Spaß!

„Market Jilbana (Rindergulasch mit Erbsen)“ weiterlesen

Schokokuchen- Für Schokolade Liebhaber

Schokokuchen

Ich liebe Schokolade! Ich erinnere mich an jedem Geburtstag, wo meine Geschwister und ich nur einen Schokokuchen verlangt haben! und nicht irgendwelchen… Unser Kuchen à la mama 🙂

Die Jahre sind vergangen und der Schokokuchen ist in Vergangenheit geraten.. bis zum Tag als ich den wieder getroffen habe. Genau so lecker, genau so saftig, einfach magisch! Es war in einem Restaurant als Nachtisch. Die ganzen Erinnerungen sind hochgekommen und die ganzen Gefühle waren wieder wach! Ein verrückter Tanz der  Sinne! Ich habe mich entschieden den Kuchen nachzumachen, beziehungsweise habe den Koch gefragt, der mir netterweise das Rezept verraten hat!

Das teil ich jetzt mit Euch. Man weiß dass, Glück sich verdoppelt wenn man es teilt 😉

 

„Schokokuchen- Für Schokolade Liebhaber“ weiterlesen

Tajine Malsouka (Herzhafte Muffins)

Tajine Malsuka

Wir waren Samstag auf eine Geburtstagsparty eingeladen. Es sollte eine Stehveranstaltung sein! Was besseres als Fingerfood in solche Fälle? Deswegen habe ich mich entschieden was Tunesisches, Kleines und vor allem Leckeres vorzubereiten und mitzunehmen. Ales erste Idee, wollte ich die Barquette bil Ijja mitzunehmen. Das habe ich aber nur zu oft gemacht. Zeit für die Abwechslung! And the winner is…. Tajine malsouka!

Malsuka ist der Teig den Man für die Brika nutzt. Man kann den auch für Tajine benutzten. Überlicherweise, wird der Tajine Malsuka als herzhafter Kuchen vorbereitet: Eine Schicht Teig, eine Schicht Eiermasse, Teig, Eiermasse…

Für heute, habe ich den traditionellen Tajine etwas anders zubereitet 😉

Das Ergebnis sieht wie ein kleines Körbchen und verheiratet Weichheit und Knusprigkeit.

 

„Tajine Malsouka (Herzhafte Muffins)“ weiterlesen

Baguette leicht gemacht

Baguette

Tunesien war ja eine Kolonie von Frankreich… Daher findet man heute noch viele französische Einflüsse… Ob es die Sprache, die Kultur oder noch das Essen, das französische Flair ist zu erkennen.

Das Rezept das ich euch heute vorstelle ist das von der französischen Baguette! Ich habe mir lang überlegt, meine Webseite heißt ja tunesischkochen.de und was anders als tunesisch wird nicht unbedingt passen… Naja, es sollte nicht so streng sein! Noch dazu, ich habe mich gefragt ob es einen Tunesier gibt, der nicht Baguette kennt? Die Antwort gilt keiner und das war ein Grund genug um das Rezept von diesem leckeren Brot anzubieten! Ob es ganz heiß und im leckeren Olivenöl getunkt, oder einfach mit Harissa, die Baguette ist unersetzbar!

 

„Baguette leicht gemacht“ weiterlesen

Kosksi bil Hut (Couscous mit Doraden)

Kosksi bil Hut (Couscous mit Doraden)

Couscous! Eine der bekanntesten Spezialitäten in Tunesien! Couscous isst man Sonntags wenn die ganze Familie da ist. Couscous isst man zu Hochzeiten. Couscous isst man zu besonderen Veranstaltungen!
Ich glaube ich habe bis jetzt keinen Tunesier kennengelernt der keinen Couscous mag!
Es gibt viele Möglichkeiten den Couscous zu kochen. An sich ist Couscous eine Beilage. Gemacht hauptsächlich aus Mehl und Wasser, sind die kleine Kugeln mit Gemüse, Sauce und Fisch oder Fleisch gekocht.
Ich habe versucht in der Seite eine einfaches Rezept Euch zu geben. Ich hoffe dass es Euch gelingt!

 

„Kosksi bil Hut (Couscous mit Doraden)“ weiterlesen