Frühstück: Rühreier mit Tomaten & Feta

 

Ich weiß nicht wie die Inspiration diesmal kam. Ob die Farbenkombination zwischen Teller und Tuch mir das Rezept inspiriert hat… Eins ist sicher, als ich den Teller gesehen habe, wusste ich – der wird meins 😉

Auf jeden Fall, es muss nicht immer ein kompliziertes Rezept sein! Manchmal liegt die Kunst in der Schlichtheit… Ich möchte euch heute was leichtes, günstiges und vor allem leckeres vorstellen.

RuehreierRuehreier

Ideal für ein ausgiebiges Frühstück. Ihr braucht nicht viele Zutaten. Aus Eier, Tomaten, Zwiebel und Feta zaubert ihr ein wunderbares buntes Gericht.  Bunt weil alle mögliche Farben dabei sind, rot wie Tomaten, gelb wie Eier, weiß wie Feta, lila wie Zwiebel und grün wie Petersilie :). Wunderbar weil die Kombination aus der verschiedenen Zutaten gut zusammen passt. Erlebt Rühreier mal anders und traut euch was Neues zu probieren! Alle unsere Gäste lieben es bei uns zu frühstücken 🙂

Ruehreier Ruehreier Ruehreier

Folgende Zutaten brauchen wir für 2 Personen:

  • 3 Eier
  • 1/2 kleine Tomate
  • 1/3 Rote Zwiebel
  • 40g Feta
  • 3 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie zum dekorieren

So funktioniert es:

  1. Die Eier in eine Schüssel geben.
  2. Feta in Würfeln schneiden und zu den Eiern geben.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Gabel leicht umrühren.
    Ruehreier Ruehreier
  4. Tomate klein würfeln.
  5. Zwiebel klein würfeln.
  6. Olivenöl in eine Pfanne geben.
  7. Tomaten und Zwiebeln in die Pfanne geben.Ruehreier
  8. Die Pfanne langsam erwärmen. Zwiebel- und Tomatenwürfeln langsam anbraten.
    Ruehreier Ruehreier
  9. Eier und Feta dazu geben und kochen lassen.
  10. Ruehreier Ruehreier
  11. Wenn die Eier langsam fest werden, sanft umrühren. Die Eier sollten fest aber nicht trocken werden.
  12. Warm servieren und mit Petersilie dekorieren.Ruehreier1Ruehreier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.